Alben

AlbenSingles

Alben


amazon

Locomotora A Cuba

Aktuelles Album (2014)

Wer nach dem Besonderen in Kubas aktueller Musik sucht, stößt unweigerlich auf die warme Stimme von Addys Mercedes, die uns in ein Kuba zwischen ausgelassener Fröhlichkeit und tiefer Melancholie entführt. Ein Album das den Klang Kubas verkörpert und taufrisch klingt.

hören & weiterlesen



amazon

Addys

(Album 2012)

Auf dem nach ihr benannten Album erzählt Addys Mercedes persönliche Geschichten, die Momente und Stimmungen ihres Lebens aufgreifen und wie Kurzfilme wirken. Die Arrangements zeugen von einem neuen Selbstbewusstsein des Songwritings, jenseits bekannter Latino-Klischees. Addys Mercedes warme Stimme und Ausdrucksvielfalt schaffen in Verbindung mit Rockgitarren einen neuen Klang in der Popwelt.

hören & weiterlesen



amazon

Nomad

(Album 2003)

„Nomad“ ist für Addys der Inbegriff für die Lust an der Entdeckung, am Unbekannten. Die kubanische Tradition trägt Addys in sich. Auf Nomad öffnet sie sich für RnB, Pop und Vocal House und schafft so eine bisher unerhörte Melange. Der japanische Flamencogitarrist Michio groovt im Opening Track „Cry It Out“ . Kubanische Musiker aus der Band von Celia Cruz jammen in der Descarga „Afro D‘Mercedes“ mit Musikern aus der internationalen Acid-Jazz-Szene.
hören & weiterlesen



amazon

Mundo Nuevo

(Album 2001)

Ihr Debütalbum „Mundo Nuevo“ nahm Addys in altehrwürdigen Studios ihrer kubanischen Heimat mit befreundeten Musikern aus ihrer Jugend auf. Guajiras, Cha Cha Chas und Sones erinnern, roh und unverfälscht, an eine junge Celia Cruz oder Omara Portuondo. Gaststar und Duettpartner in der romantischen Guajira „No Me Abandones“ war der legendäre Raul Planas. Mit ihrer warmen, charakterstarken Stimme singt Addys von ihren Erinnerungen an ihre kubanische Kindheit (Cha Ka Cha) und der Ankunft in einer neuen europäischen Welt (Mundo Nuevo).
hören & weiterlesen