START


La gran voz de Cuba
Extraña Tour

Ein Konzert mit Addys Mercedes ist eine Reise zwischen Mond und Sonne, gestern und heute, Tiefe und Leichtigkeit. Die grosse Stimme Kubas befreit die Musik ihrer Heimat von staubigen Klischees dicker Zigarren, singender Opas und leichter Mädchen und nimmt uns mit in eine Welt voller ausgelassener Fröhlichkeit und tiefer Melancholie.


Extraña Tour

Soy extraña en tu mundo,
soy un ser vagabundo
del sol y la caña,
por qué te soy extraña?

Extraña (de: andersartig, fremd)
„Ich bin der Baum in deinem Garten, komme von weit her. Im Wein das bittere Aroma meines Geschmacks. Ich bin „Chili Habanero“, ein Fest auf deiner Zunge, ein Wind des Lebens, bin Licht und bin Frieden. Ich bin das Merkwürdige, das Dunkle das dich verunsichert, Staub in den Schuhen, die Muttererde. Bin das Schiff in deinem Hafen, ein versteckter Schatz, die Prise Salz in deinen Tränen. Ich bin fremd in deiner Welt, ein vagabundierendes Wesen aus Sonne und Zuckerrohr, warum bin ich dir fremd?“


Pasado Pasado

„Die Schatten der Vergangenheit lasse ich hinter mir, lasse mich von meiner Intuition leiten, vertraue dem Unbekannten. Folge mir nicht …, ich will neu anfangen.“ Aus den Tiefen ihrer warmen Mezzo-Stimme schält sich eine nachdenkliche Ballade. Begleitet von Bass, Gitarre und Lia am Flügel ruft Addys in die Welt hinaus: Die Vergangenheit ist vergangen („Pasado Pasado“).


Ají Cachucha

Gibt es Swing aus Kuba? Ja, mit akustischer Gitarre, Geige und Stride Piano. Addys’ Soundtrack zu einem Leben in der Diaspora – frei nach Pippi Langstrumpf: „Oft fühle ich mich in Europa wie ein bunter Vogel in einer grauen Welt und versuche sie so zu verändern, dass sie mir gefällt. Mit dem kubanischen Chili „Ají Cachucha“ würze ich selbst deutsche Kartoffeln so, dass sie mir schmecken.“


Extraña
Das neue Album von Addys Mercedes (als CD, Download & erstmals Vinyl)

13 Songs, die das Temperament von Addys Mercedes, ihr besonderes Charisma und die Liebe zur Musik auf beeindruckende Weise zeigen. Dabei verbindet sie die kubanische Tradition mit einem modernen Kuba, das sich auch für Pop, Swing und Blues öffnet. Ihre Tochter Lia lässt mit ihrem Geigenspiel die in Vergessenheit geratene Tradition der kubanischen Charanga aufleben.

Die Erinnerung an die Armut ihrer Kindheit findet sich in „Doña Rosa“: „Für mein erstes Konzert bracht mir meine Mutter ein geschenktes Kleid einer verstorbenen Dame, da wir kein Geld für neue Kleidung hatten. Ich stelle mir vor, wie ich das Leben von Doña Rosa weiterlebe.“

BioFotosSong Infos vorbestellen –


Silbando a La Luna
Single (12.8.16)

In einem Gewand aus verträumten Gitarrenpickings und akustischem Deephouse läuft Addys – zwischen gestern und heute – in die Nacht heraus und pfeift den Mond an.

… weiterlesen

Share

×

Vive La Vida
Single (20.5.16)

„Vive La Vida“ ist eine Hymne auf das Leben. „Lebe das Leben so wie es kommt“ ist ihr Motto auf Messers Schneide zwischen Lebensfreude und kubanischem Fatalismus. … weiterlesen

Nada

Nada
Single


Nada

Locomotora a Cuba


Locomotora a Cuba
Das vierte Album

Die warme Stimme von Addys Mercedes entführt uns in ein Kuba zwischen ausgelassener Fröhlichkeit und tiefer Melancholie. Ein Album das den Klang Kubas verkörpert und taufrisch klingt.

… weiter mit dem Zug


Rompe El Caracol – Single 2014 – #90 der Airplaycharts

amazon